x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Informationen zu den Skitouren im Urlaubsgebiet Hochpustertal

Skitouren im Hochpustertal

Skitour in den Sextner DolomitenIm Winter steht das Hochpustertal ganz im Zeichen des Skisports. Pisten reihen sich an Pisten und Almhütten laden zum Verweilen ein. Abseits des Trubels wartet jedoch eine nahezu unberührte Schneelandschaft darauf, von Ski-Tourengehern entdeckt zu werden.

Während auf den Pisten hunderte von Skifahrern die Hänge hinunterflitzen, genießt man beim Skitourengehen Ruhe und Stille. Ergreifen auch Sie die Chance und entdecken Sie auf Ihren Skiern die winterliche Naturlandschaft im Land der Drei Zinnen.

Einige Tipps für Touren:

Skitour Golfen

Skitour Golfen
Mit den Skiern geht’s von Toblach aus in die Höhe auf den fast kahlen Bergrücken, den Golfen, der unweit des Pfannhorns liegt. Von hier oben sieht man Toblach mit anderen Augen.
 

Skitour Großer Jaufen

Skitour Großer Jaufen
Im Pragsertal wartet ein einzigartiges Bergszenario darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Über die Rossalm und den Kleinen Jaufen erreicht man das Ziel, den Großen Jaufen.
 


Skitour Dürrenstein

Skitour Dürrenstein
Von der Plätzwiese mit Skiern und Fellen hinauf auf einen der bekanntesten Gipfeln in den Pragser Dolomiten. Der Dürrenstein belohnt die Mühen mit einem faszinierenden Bergpanorama.
 

Europäische Lawinengefahrenskala

Europäische Lawinengefahrenskala
Die Stufen von 1 bis 5 zeigen an, wie hoch die Gefahr sowie die Wahrscheinlichkeit einer spontanen Lawine sind. Zudem gibt sie Auskunft über die Schneeverhältnisse.
 

Stop or go

Stop or go - Strategie zum Vermeiden von Lawinenunfällen
Bei “stop or go” handelt es sich um eine Strategie zur Vermeidung von Lawinenunfällen im freien Gelände. Mit Hilfe von zwei Checks wird geklärt, was sicherer ist: Weitergehen oder umkehren.