x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Seen in der Ferienregion Hochpustertal

Seen im Hochpustertal

Pragser WildseeAllein die „Perle der Dolomitenseen“, den Pragser Wildsee, sein Eigen nennen zu dürfen, wäre für sich genommen schon beeindruckend genug. Aber: Mit Toblacher See und Dürrensee besitzt das Hochpustertal zwei weitere Wasserschätze, deren Zauber naturverbundene Feriengäste jeder Altersklasse fasziniert.

Ob abenteuerliche Bootsfahrt oder doch eine etwas ruhigere Umrundung des Sees – in der Südtiroler Urlaubsregion finden Groß und Klein alles, was das Herz begehrt. Die kristallklaren Gewässer laden zum Verweilen, aber auch zu sportlichen Betätigungen ein, wobei der Spaß sicherlich nicht zu kurz kommt. Wer davon noch nicht genug hat, kann sich mit den sagenumwobenen Geschichten der kühlen Seen auseinandersetzen und wird bemerken, dass die Ferienregion noch viel mehr zu bieten hat.

Lernen Sie die Seen im Hochpustertal kennen …

Toblacher See

Toblacher See
Gemütliche, romantische oder abenteuerliche Bootsrundfahrten im Sommer mit Blick auf die umliegenden Berggipfel erwarten Sie und Ihre Liebsten ...
 

Pragser Wildsee

Pragser Wildsee
In der „Perle der Alpenseen“, wie der See auch gerne genannt wird, befindet sich der Zugang zur mystischen und verschollenen Welt der sagenumwobenen Fanes ...
 

Dürrensee

Dürrensee
Das kristallklare Gewässer, in dem sich die mächtigen Berggipfel, die den See umgeben spiegeln, lädt mutige Wasserratten zum Schwimmen und Tauchen ein ...