x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Informationen zur Ferienregion Hochpustertal in Südtirol

Ferienregion Hochpustertal in Südtirol

Pragser WildseeVielfältig und natürlich präsentiert sich das an der Sonnenseite der Alpen gelegene Hochpustertal inmitten der „bleichen Berge“, den Dolomiten. Mit seinen malerischen Ferienorten am Fuße der majestätischen Berge und der intakten Natur bietet es ein Ferienparadies, das seinesgleichen sucht.

Imposante Bergmassive, steile Felswände und blumenreiche Almen prägen das Landschaftsbild des östlichen Südtirols und Osttirols. Schon seit jeher zieht die einmalige Dolomitenlandschaft Erholungssuchende und Genussurlauber in ihren Bann. Das Hochpustertal erstreckt sich vom Pragser Tal in Südtirol bis zu den Dolomitenorten jenseits der Grenze zwischen Italien und Österreich, in Osttirol.

Vielfältige Ferienorte

Neben der beeindruckenden Bergwelt hat die Ferienregion aber auch eine Vielzahl an schönen Ortschaften, die reich an Geschichte und Tradition sind, zu bieten. Weitum bekannt sind die fünf Ortschaften in Südtirol, zu denen Sexten, Innichen, Toblach, Niederdorf und Prags gehören. Touristisch noch weniger erschlossen, aber auch bei Natur- und Wanderfreunden beliebt sind die Ortschaften in Osttirol, zu denen Sillian, Heinfels, Strassen, Abfaltersbach, Anras, Außervillgraten, Innervillgraten, Kartitsch, Obertilliach und Untertilliach zählen.

Unberührte Natur erkunden

Entlang der schier unzähligen Wanderwege und Höhentouren schreiten Gäste in der Ferienregion vorbei an prächtig blühenden Blumen und Gräsern, vorbei an liebevoll gepflegten Almen und erfrischenden Bergseen; selbst manch tierischer Erdenbewohner wird Sie auf Ihren Erkundungstouren durch die atemberaubend schönen Naturparks, wie etwa dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags oder dem Naturpark Drei Zinnen begleiten – Tierfreunden sei ebenso ein Besuch des Toblacher Wildparks ans Herz gelegt.

Ohne Zweifel, es sind das Wandern und Bergsteigen, welche im äußeren Osten des Landes den Ton angeben. Nicht umsonst wird das Hochpustertal in Anlehnung an den gleichfalls markanten wie weltberühmten Gebirgsstock als das Land der Drei Zinnen bezeichnet.

Drei ZinnenWinterpanorama von PragsNiederdorf

Nichtsdestotrotz wartet das Urlaubsparadies mit weiteren attraktiven Sport- und Freizeitangeboten auf: Mountainbike Fahren, Golf, Schwimmen, Tennis und vieles mehr, sorgen für reichlich Abwechslung und Spaß beim Familienurlaub. Auch das bunte Kulturangebot kann sich sehen lassen: Prunkvolle Burgen und Schlösser, bis heute erhaltene Bräuche und Traditionen sowie lehrreiche Museumsbesuche gewähren interessante Einblicke in die Urlaubsregion. Vielfältig präsentiert sich die Ferienregion im Osten des Landes auch beim Angebot an Unterkünften: Ausgezeichnete Hotels, gemütliche Ferienwohnungen und auch Camping-Plätze in den Ortschaften sorgen dafür, dass keine Urlaubswünsche unerfüllt bleiben.

Perfektes Skivergnügen im Hochpustertal

Regelrecht verzaubern wird Sie das Feriengebiet auch im Winter. Denn mit einer atemberaubenden Bergkulisse und absoluter Schneesicherheit weiß das Hochpustertal auch zur kalten Jahreszeit von sich zu überzeugen. Familienfreundliche Skigebiete, Rodelbahnen, bestens präparierte Loipen und Schnee soweit das Auge reicht: Hier fühlen sich Winterurlauber garantiert wohl.

Weitere Tipps zum Thema:

Ferienorte
Die FerienorteOb Sexten oder Toblach: hier fühlen sich Urlauber stets wohl ...
mehr
Unterkünfte
Auf UnterkunftssucheZu den besten Unterkünften im Hochpustertal geht’s hier ...
mehr
Tipps für den Sommerurlaub
Tipps für den SommerurlaubFreizeitbeschäftigungen im Hochpustertaler Sommer ...
mehr