x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Essen und Trinken in der Ferienregion Hochpustertal

Essen und Trinken im Hochpustertal

SpeckplatteGesunde und schmackhafte, deftige und herzhafte Köstlichkeiten – die Ferienregion Hochpustertal hat speziell im kulinarischen Sinn seinen Besuchern einiges zu bieten. Entdecken Sie mit uns die kulinarischen Leckerbissen und lassen Sie sich von neuen Geschmäckern verführen!

Ob herrlich duftender Speck und dazu ein hausgemachtes Schüttelbrot, köstlicher Käse in allen Variationen, duftende Tirtaln oder süße Krapfen und Niggilan - entdecken Sie das Hochpustertal von seiner kulinarischen Seite und lernen Sie neue Geschmackswelten kennen! Echte Gaumenfreuden sind hier wahrlich garantiert!

Köstlichkeiten der Hochpustertaler Küche:

Tirtlan

Tirtlan
Ob mit Topfen - Spinat Fülle oder mit Kraut… ein hausgemachtes Tirtl ist stets ein echter kulinarischer Genuss. Gern wird das Tirtl auch zur schmackhaften Gerstesuppe serviert …
 

Niggilan

Niggilan
Niggilan, die leckere traditionelle Süßspeise, wird heute oft auf Festen serviert und in Bauernschänken aufgetischt. Probieren Sie das köstliche Germgebäck …
 

Südtiroler Speck

Südtiroler Speck
Leicht geräuchert und mindestens 22 Wochen gereift entfaltet der echte Südtirol Speck seinen vollen Geschmack. Eine international bekannte regionale Spezialität …
 

Käse

Käse
Ob Kuhmilch- oder Ziegenkäse; schmackhaft sind die zahlreichen Käsesorten, die im Hochpustertal herstellt werden, allemal. Erfahren Sie hier mehr zu den regionalen Käsespezialitäten …
 

Schüttelbrot

Schüttelbrot
Das Schüttelbrot darf bei keiner zünftigen Jause nicht fehlen und schmeckt einfach himmlisch zu einem Stück Speck oder Käse. Eine durchaus gesunde Knabberei …
 

Krapfen

Krapfen
Die köstlichen Krapfen gibt’s in vielen Variationen. Ob mit Mohn oder hausgemachter Marmelade… garantiert ist hier für jeden Geschmack das richtige dabei …
 

Der Hefezopf

Hefezopf
Ein wahrer Klassiker auf dem Frühstückstisch ist der Hefezopf. Wie man ihn am besten selbst macht, lesen Sie auf der nachfolgenden Seite ...