x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Der Ski Pustertal Express

Skizug im PustertalSeit Dezember 2014 heißt es Bahn frei für 200 Pistenkilometer. Möglich macht dies der neue Ski Pustertal Express zwischen den Skigebieten Kronplatz und Helm. Bequemer geht es wohl kaum für Skifahrer und Snowboarder, welche die Abwechslung in verschiedenen Skigebieten suchen.

Knappe 40 Minuten, und schon gelangen Sie vom Skigebiet Kronplatz in das Skigebiet Sextner Dolomiten oder umgekehrt. Aber nicht mit dem Auto - seit der Wintersaison 2014/2015 gibt es dafür den Ski Pustertal Express, der im Halbstundentakt die zwei Skigebiete verbindet.

Bequem einsteigen an den Talstationen Percha/Ried oder Vierschach/Helm, keine Staus, keine Suche nach einem freien Parkplatz – alles einfach und schnell erreichbar. Vom Zug direkt zur Gondel - in Percha sind es sogar 10er Kabinen mit beheizten Ledersitzen - und dann direkt auf die Piste. So kann der Skitag beginnen. Und dies alles im Halbstundentakt.

Sie haben Fragen zum Ski Pustertal Express? Vielleicht sind diese nachstehend bereits beantwortet.

Wohin mit den Skiern im Zug?
Die Wagons des Ski Pustertal Express sind mit eigenen Skiständern ausgerüstet. Diese bieten Platz für mehrere Paar Skier und werden ganz einfach händisch bedient.

Ski Pustertal ExpressGemütliche Sitze im Ski-Pustertal-ExpressSki-Pustertal-Express - Haltestelle Percha

Gibt es Skidepots in Percha und Vierschach?
Ja, sowohl am Bahnhof Percha/Ried als auch an der Talstation Vierschach/Helm befinden sich eigene Skidepots, wo die Skier zwischengelagert werden können.

Gibt es einen Skiverleih in den Talstationen?
Sowohl in Percha als auch in Ried finden Sie Skiverleih, Skiservice sowie gastronomische Einrichtungen an den Talstationen.

Wie viele Pistenkilometer erwarten Skifahrer am Kronplatz und am Helm?
Am Kronplatz sind es 116 Pistenkilometer, die für perfektes Skivergnügen sorgen. Das Skigebiet Helm, seit 2014/2015 zusammengeschlossen mit dem Skigebiet Rotwand, wartet mit knapp 65 Pistenkilometern.

Kann ich die Tickets im Zug lösen?
Nein, die Zugtickets können nicht im Zug gekauft werden.

Welche Art von Tickets gilt für den Ski Pustertal Express?
Besitzer des Dolomiti Super Skipass können zwischen Percha/Ried und Vierschach/Helm kostenlos pendeln.
Besitzer der „Ski Mobile Dolomites Card“ müssen diese vor jeder Fahrt entwerten. Sie ist dann für 7 Tage gültig. Diese Card ist in den Unterkunftsbetrieben, welche in den örtlichen Tourismusvereinen Mitglied sind, erhältlich.
Einheimische nutzen den Südtirol Pass und entwerten diesen vor jeder Fahrt.

Fährt der Ski-Pustertal-Express auch weiter nach Österreich?
Ja, allerdings im Stunden- und nicht im Halbstundentakt. Interessant auch für einen Stadtbummel in Lienz.

Hier geht's zum Fahrplan des Ski-Pustertal-Express 2014/2015.

Kontakt:

Sextner Dolomiten AG
M. Schranzhoferstr. 26/B
I-39038 Innichen
Tel.: +39 0474 710355
Fax: +39 0474 710416
www.skipustertal.com

Weitere Tipps zum Thema:

Familienfreundliche Pisten
Familienfreundliche PistenDas Skigebiet Hochpustertal, beliebt bei Familien ...
mehr
Nachtskilauf am Haunold
Nachtskilauf am HaunoldWenn für Unermüdliche die Nacht zum Tag wird ...
mehr
Helmpflicht
HelmpflichtWichtig: der geeignete Kopfschutz beim Skifahren ...
mehr
Rea Garvey
Popstar & Sextner DolomitenRea Garvey liebt die Pustertaler Skiregion. 10 Dinge über ihn ...
mehr