x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Skigebiet Rotwand, Ferienregion Hochpustertal

Das Skigebiet Rotwand

Skigebiet Rotwand in den Sextner DolomitenDie Rotwandwiesen in Sexten sind ein wahres Winterparadies und ein echter Vergnügungsplatz für Familien. Hier fühlen sich seit einigen Jahren schon sogar Rentiere aus dem nördlichen Finnland wie zu Hause. Italienweit gibt es sie nur im Hochpustertal.

Täglich können Kinder in diesem Sextener Skigebiet die Rentierluft schnuppern und einmal pro Woche wird eine Führung durch das Gehege angeboten. Ein weiterer Höhepunkt sind die Fahrten mit dem Rentierschlitten durch die schneebedeckten Wiesen der Rotwand mit Anblick der majestätischen Dolomitengipfel.

Auf der Rotwand in Moos bei Sexten garantieren zwei Gondelbahnen und drei Schlepplifte, abseits von Hektik und Stress, unbegrenzten Skispaß für Jedermann. Besonders spannend ist die 1,5 Kilometer lange Piste „Signaue“ und die dazugehörige Achtergondelbahn, die als mittelschwer einzustufen ist und das Gebiet zwischen dem Schwarzboden und der Staatsstraße zum Kreuzbergpass erschließt.

Die vielen Sonnentage auf der Piste hier in Sexten und die kontinuierlich hohe Schneesicherheit sprechen neben den vielseitigen sportlichen Möglichkeiten eindeutig für die Rotwandwiesen, dabei wäre allein schon das atemberaubende Ambiente zwischen den mächtigen Dolomitengipfeln des Sextner Tales eine Reise hierher wert! Obwohl 80 Prozent der rund 16 Pistenkilometer als mittelschwer bis schwer eingestuft sind, hat sich dieser zweitgrößte Skiberg des Hochpustertals zu einem wahren Familienwinterwunderland entwickelt. Besonders die riesigen Schneemänner, die Eisburgen und die Rodelbahnen sind dabei zum Inbegriff eines Familienurlaubs im Skigebiet Rotwand geworden.

Schneemannfamilie im Skigebiet RotwandSkifahren im Skigebiet RotwandBlick auf das Skigebiet Rotwand

Ein besonderes Abenteuer in diesem Winter-Eldorado stellt die 5 Kilometer lange Rodelbahn dar, die an der Bergstation startet und durch den märchenhaften Winterwald bis in die Talstation nach Bad Moos führt. Familienfreundlich ist auch die zweite Rodelbahn im Schneeparadies Rotwand, die Rodelbahn „Signaue“ mit 2,4 Kilometern Länge.


Klicken Sie auf die Karte, um sie zu vergrößern

Auf dem sagenhaften Winterwanderweg, der von den Rotwandwiesen zum Kreuzbergpass führt, kann man zudem die traumhafte Winterlandschaft genießen.

Und seit der Skisaison 2014/2015 ist es nun auch möglich, zwischen den Skigebieten Rotwand und Helm zu wechseln. Möglich macht dies die neue 8er-Kabinenbahn „Drei Zinnen“, die von der Talstation der Signaue zum Helm führt.

Unweit der Skigebiete finden Sie zahlreiche Hotels für Ihren Skiurlaub - sowohl in Sexten als auch in der kleineren Fraktion Moos.

Wintersaison:

07.12.2017 - 14.04.2018

Kontakt:

Sextner Dolomiten AG
M. Schranzhoferstr. 26/B
I-39038 Innichen
Tel. +39 0474 710355
Fax. +39 0474 710416
www.s-dolomiten.com

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Sextner Dolomitenrunde
Die Sextner DolomitenrundeEine wunderbare Erlebnisreise auf den Skiern ...
mehr
Webcam Rotwand
Die Webcam RotwandEin schneller Blick in das Familienskigebiet ...
mehr
Rea Garvey
Rockstar & Sextner DolomitenAuch Rea Garvey liebt die Skiregion. 10 Dinge über ihn ...
mehr
Skiurlaub
SkiurlaubEine bunte Palette an Skihotels im Pustertal erwartet Sie ...
mehr