x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Winnebach bei Innichen im Hochpustertal

Winnebach bei Innichen im Hochpustertal

Blick auf die Innichner Fraktion Winnebach im WinterGanz im Osten Südtirols, nur wenige Schritte von der italienisch-österreichischen Staatsgrenze entfernt, befindet sich die kleine Innichner Fraktion Winnebach. Eine schöne und weitum sichtbare Kirche, viel unberührte Natur sowie manch nette Einkehrmöglichkeit machen das Dorf zur beliebten Ferienortschaft.

Winnebach befindet sich auf 1160 m über dem Meeresspiegel und zählt rund 400 Einwohner. Den Ortskern der östlichsten Fraktion in Südtirol bildet ausnahmsweise nicht die Kirche - diese befindet sich auf einem Hügel westlich des Dorfes, der eine tolle Aussicht bietet. Die Ortschaft ist neben Vierschach die zweite Fraktion der Hochpustertaler Marktgemeinde Innichen.

Dorfzentrum WinnebachFraktion Winnebach bei Innichen im SommerKirche in Winnebach bei Innichen

Pfarrkirche zum Heiligen Nikolaus

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit von Winnebach ist zweifelsohne die Pfarrkirche abseits des Dorfes, die dem Heiligen Nikolaus geweiht ist. Urkundlich erstmals erwähnt wurde das schmucke Gotteshaus im Jahre 1507. Fresken aus ebendieser Zeit, die die Krönung Mariens in der Nikolauslegende darstellen, sind auch heute noch im Innern der Kirche zu bewundern. Altäre, Kanzel und Beichtstühle wurden im 19. Jahrhundert angefertigt und sind der barocken Stilrichtung zuzuordnen. Zur Winnebacher Pfarrkirche hinauf führt ein recht steiler Kreuzweg mit vier schönen Kapellenbildstöcken.

Zu den weiteren sakralen Bauten des Dorfes zählt zudem die Loretokapelle, die der Gnadenkapelle von Loreto nachgebaut wurde. Der Wallfahrer Johann Klettenhammer brachte im 17. Jahrhundert ein Gnadenbild aus dem berühmten Wallfahrtsort mit, woraufhin neben seinem Haus die Loretokapelle erbaut wurde. Noch älter ist die Silvesterkapelle, die verbunden mit einer schönen Wanderung zum Besinnen und Innehalten lädt. Erbaut im vorromanischen Stil um 1150, befindet sich die Silvesterkapelle mitten in den weiten Almen von Winnebach.

Wandern und Skifahren in Winnebach

Trotz der Überschaubarkeit hat Winnebach vor allem in sportlicher Hinsicht zu jeder Jahreszeit einiges zu bieten! Im Winter locken die perfekten Pisten des nur rund 2 km entfernten Skigebietes Helm. Beim Aufenthalt in einer der schönen Unterkünfte sind die Langlaufloipen sowie zahlreiche schöne Winterwanderwege direkt von der Ortschaft aus zu erreichen.

Im Sommer wissen Radler den hier verlaufenden Radweg nach Lienz oder Bruneck zu nutzen, begeben sich zu einer schönen Almenwanderung oder testen die eigenen Kondition beim Moutainbiken auf einem der packenden Single Trails.

Werfen Sie einen Blick auf die Fraktion Winnebach ...

Weitere Tipps zum Thema:

Vierschach am Fuße des Helms
Fraktion VierschachUrlaub in einer einmaligen ländlichen Kulisse ...
mehr
Schneeschuhwandern rund um Innichen
SchneeschuhwandernSchritt für Schritt durch die einsame Natur stapfen ...
mehr
Sommerrodelbahn Fun Bob Innichen
Fun Bob InnichenSpaß und Action pur sind für Groß und Klein garantiert ...
mehr