x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Innerfeldtal in der Ferienregion Hochpustertal, Südtirol

Innerfeldtal

InnerfeldtalNoch im Gemeindegebiet von Innichen, aber in Richtung Sexten verlaufend, befindet sich das Innerfeldtal. Zu jeder Jahreszeit zeigt sich hier die Schönheit eines naturbelassenen und ursprünglichen Dolomitentales. 

Das Innerfeldtal zweigt in der Nähe des Sextner Stausees in südlicher Richtung ab. Eingebettet in die markanten Gebirgsmassive von Haunold und Birkenkofel im Westen sowie der Dreischusterspitze im Osten, ist es das ideale Ausflugsziel für Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden. Doch schon das Innerfeldtal selbst ist allemal einen Ausflug wert!

Am Taleingang befinden sich die typischen Lärchenwiesen, die im Laufe der Jahrhunderte durch traditionelle Bewirtschaftung der Bauern geschaffen wurden. Eindrucksvoll ist auch die Artenvielfalt der Blumen, die hier von Frühjahr bis Herbst erblühen. Von Ende Juni bis Ende September ist die Straße ab dem Parkplatz am Taleingang gesperrt und ein Busshuttledienst bringt im Halbstundentakt bis zum Parkplatz Antoniusstein. Familien und gemütliche Wanderer gehen bis zur Dreischusterhütte, die sich am Talschluss befindet, um sich dort zu stärken und die wunderbare Aussicht zu genießen. Im Winter verwandelt sich das Tal in ein einmaliges Rodelparadies und der Wanderweg in eine flotte Rodelpiste.

Weitere Tipps zum Thema:

Klettergarten Innerfeldtal
Klettergarten InnerfeldtalDer Geheimtipp für passionierte Kletterfans ...
mehr
Winterwandung Innerfeldtal
Winterwandung InnerfeldtalAuch für Kids ein großes Vergnügen ...
mehr
Rodelbahn Innerfeld
Rodelbahn InnerfeldNaturrodelbahn mit Tiefschneegarantie ...
mehr