x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Kneippanlage Niederdorf in der Ferienregion Hochpustertal

Die Kneippanlage Niederdorf

Kneippanlage im Kurpark Niederdorf„Alles, was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt“ – dies pflegte bereits Sebastian Kneipp zu sagen. In der kleinen Feriengemeinde des Hochpustertals, in Niederdorf, wird genau dem, Gesundheit und Wohlbefinden, ein besonderes Augenmerk zuteil.

Niederdorf ist als erstes Kneipp für mich® Erlebnisdorf Italiens anerkannt worden. Zu verdanken ist das der hervorragenden Kombination aus Heilquellen, der wunderbaren Umgebung inmitten der Südtiroler Berge und des Raiffeisen-"Kneipp für mich®"-Aktivparks, der eine wahre Oase der Gesundheit, des Wohlbefindens und der inneren Ausgeglichenheit ist.

Wasser in der KneippanlageKneippenKneippen im Kurpark

Wassertretbecken, Arm- und Gesichtsbecken, Lehmbecken, Gusssäule, Kräuterspirale, Tautretwiese, Barfußweg, Freiluftinhalatorium und einen Trinkpavillon, der von der bekannten Quelle „fons salutis“ aus Bad Maistatt gespeist wird, gibt es hier. Das oligomineralische Wasser soll vor allem bei Stoffwechsel- und Verdauungsstörungen helfen. Erfrischend wirkt ein kaltes Armbad, regt Kreislauf an und beruhigt das nervöse Herz. Das Gesichtsbad ist ebenso erfrischend, führt zu einer guten Durchblutung und vermindert zudem die Anfälligkeit für Schnupfen. Wassertreten ist ein sehr gutes Abhärtungsmittel und ist bei Krampfaderleiden zu empfehlen. Einige Minuten barfuß durch frischen Tau spazieren hilft bei Durchblutungsstörungen, Kopfschmerzen, Bluthochdruck und Krampfadern. Durch Lehmpackungen wird vor allem das Gewebe aktiviert. Sie sind empfehlenswert bei Cellulitis, Hautunreinheiten, Venen- und Gelenksentzündungen. Besonderen Wert hat Sebastian Kneipp auf Barfußlaufen gelegt. Es stimuliert den gesamten Körper und führt zu einer Stärkung der Fußmuskulatur.

Zudem gibt es die Möglichkeit, hier auch Kurse mit zertifizierten Kneipp® -Trainern zu besuchen, welche den Besuchern zum einen Tipps für eine gesunde Lebensweise und zum anderen auch eine Einführung in die ganzheitliche Lehre Sebastian Kneipps und in die Geschichte der Heilbäder des Hochpustertals geben.
Hier in Niederdorf, wo das „Zurück zur Natur“ ganz stark eben auch im Wellnessbereich anzutreffen ist, hier wird Ihr Wellnessurlaub zum echten Urlaub, aus dem Sie entspannt und erholt zurück nach Hause kehren.

Weitere Tipps zum Thema:

Wellnesshotels
WellnesshotelsFinden Sie das passende Hotel für Ihren Traumurlaub ...
mehr
Gradieranlage „Freiluftinhalatorium“ in Niederdorf
Die GradieranlageEine Attraktion im Bereich Wellness ...
mehr
Heilerde
HeilerdeSeit der Antike wird Heilerde als Schönheitselixier genutzt ...
mehr
Heilwasser
HeilwasserVorbeugend, lindernd, heilend wirkt dieses Naturheilmittel ...
mehr
Saunawelten
SaunaweltenGenießen Sie herrliche Stunden in den Saunalandschaften ...
mehr