x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Themenweg „Gemeinsame Heimat“ im Hochpustertal

Der Themenweg „Gemeinsame Heimat“

Themenweg „Gemeinsame Heimat“ von Sexten nach SillianDer Themenweg „Gemeinsame Heimat“ führt von Sexten nach Sillian in Osttirol und vermittelt den Wanderern viel Wissenswertes über die Heimat. Dieser wunderschöne Heimatsteig kann auch als Brücke zwischen den Grenzdörfern gesehen werden.

Der alpine WanderwegGemeinsame Heimat“ welcher von Sexten nach Sillian führt, kann schon mal eine Tagestour in Anspruch nehmen, lässt sich aber auch in mehreren Etappen meistern. Die Wanderung erfordert zwar ein wenig Ausdauer und Kraft, die Informationstafeln am Wegesrand laden aber wiederum zum Verweilen ein.

Auf Sillianer Seite befasst sich der Themenweg mit Heimat und Natur, auf der Sextener Seite mit der Heimat, die von Menschenhand geprägt ist. Diese Botschaft wird auch durch das Material der Informationstafeln selbst verdeutlicht. Holz auf der Sillianer Seite um die Natur zu repräsentieren, Eisenständer auf der Sextener Seite, um auf das von Menschenhand Geschaffene aufmerksam zu machen.

Insgesamt befinden sich auf der Sillianer Seite 24 Stationen und auf der Sextener Seite 9 Stationen.

Wegbeschreibung von Sexten aus:
 In Sexten startet der Weg beim Alpenwellnesshotel St. Veit und führt über die sogenannte „Katzenleiter“ zu den Höfen am Mitterberg. Von dort geht es weiter in die „Egge“ wo die Lärchenwiesen beginnen. Der Weg führt dann durch dichten Wald bis über die Baumgrenze zur Schafalm und dann weiter hinauf zum Helmhaus und -gipfel. Hier am Helmhaus verbindet sich der Themenweg.

Am Helmhaus angelangt gibt es zwei Möglichkeiten, um heimzukehren. Entweder kann über die Sillianer Hütte nach Sillian abgestiegen und von dort mit dem öffentlichen Linienbus nach Sexten zurückgefahren werden. Bei dieser Variante wird der gesamte Themenweg erwandert. Wer jedoch lange genug auf den Beinen war, kann sich auf dem Weg Nr. 4 über die Almweiden des Helms zur Bergstation der Helmbahnen begeben. Von dort aus kann man bequem mit der Helmbahn ins Tal zurückkehren.

Alternativ kann die Wanderung auch von Sillian in Osttirol aus in Angriff genommen werden.

Eckdaten:
Start: Sexten
Höhenmeter: 1.080 m
Länge: 11 km
Gehzeit: 4 h

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Webcam am Helm
Die Webcam am HelmBeeindruckend: das Panorama dieser Webcam ...
mehr
Sonnenaufgang am Helm
Zum Sonnenaufgang am HelmEin unvergessliches Erlebnis ist der Sonnenaufgang am Helm ...
mehr
Skigebiet Helm
Das Skigebiet HelmDer Helm - er ist Hochpustertals Skiberg für Groß und Klein ...
mehr