x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Rundwanderung Sextner Bach, Ferienregion Hochpustertal

Rundwanderung beim Sextner Bach

Rundwanderung beim Sextner Bach im HochpustertalWandern mit Kindern soll kurzweilig sein und Spaß machen. Im Hochpustertal gibt es jede Menge solcher Wanderungen, bei denen das andauernde Fragen „Mama, wann sind wir endlich da?“ erst gar nicht aufkommt. Auf diesen Spazierwegen wird der Wandertag für alle zum tollen Erlebnis.

Die Runderwanderung beim Sextner Bach ist eine sehr schöne, wenn auch etwas längere Wanderung für Kinder. Der Weg geht von Innichen aus in Richtung Sexten bis zum Gasthof „Zum Klaus“, anschließend wieder zurück nach Innichen.

Vom Dorfzentrum Innichen aus nehmen wir vorab den Weg, der hoch zum Waldspielplatz „Burg“ führt - nach dem Kaufhaus Tempele in der Freisingerstraße biegt der Weg ab. Dort angelangt können sich Familien mit Kindern bereits auf die erste Wanderpause einstellen, denn der Spielplatz bietet viel Spaß und Spiel in einer traumhaft schönen Umgebung.

Sextner Bach im HochpustertalSextner Bach - RundwanderungBlick auf den Sextner Bach in Südtirol

Der Weg mit der Markierung Nr. 4 führt dann weiter Richtung Helm, bis nach etwa 20 Gehminuten eine Wegkreuzung erreicht wird. Folgen Sie von hier der Beschilderung Innerfeldtal. Zunächst ist der Weg ziemlich abschüssig, bis er dann den Sextner Bach erreicht. Wandern an der Seite eines plätschernden Gewässers ist vor allem für Kinder kurzweilig und interessant. Entlang des Weges gibt es vieles aus der Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken, so dauert es auch nicht allzu lang, bis der Gasthof „Zum Klaus“ eröffnet ist.

Hier kann man sich bestens für die restliche Wanderung stärken, um dann über den gut markierten und breiten Forstweg, der auch als Radweg zwischen Innichen und Sexten genutzt wird, zurück nach Innichen zu wandern. Sind die Kinderbeine aber bereits zu müde, um die doch etwas längere Wanderung fortzusetzen, gibt es die Möglichkeit, vom Gasthof „Zum Klaus“ mit dem Linienbus zum Ausgangspunkt zurück zu gelangen.

Obwohl im ersten Teilstück dieser Rundwanderung einige Steigungen zu bewältigen sind, kann man die Wanderung auch mit Kinderwagen bewältigen.

Eckdaten:
Start: Innichen
Höhenmeter: 250 m
Länge: 8,5 km
Gehzeit: 2,5 h

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Waldspielplatz Burg
Waldspielplatz BurgErholsam für Erwachsene, Abenteuer pur für Kinder ...
mehr
Wanderhotels im Hochpustertal
WanderhotelsDie passenden Hotels für Ihren Wanderurlaub ...
mehr
Familienhotels im Hochpustertal
FamilienhotelsRundum geborgen fühlen Sie sich in den Familienhotels ...
mehr