x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Naturlehrpfad Toblacher See, Ferienregion Hochpustertal

Der Naturlehrpfad Toblacher See

Naturlehrpfad Toblacher SeeDie Natur ist der schönste Spielplatz überhaupt und wenn man beim Toben und Spielen auch noch vieles lernen und entdecken kann, dann macht dies natürlich doppelt Spaß! Eine wunderschöne Familienwanderung welche Spaß und Lernen bestens vereint, ist jene entlang des Naturlehrpfades Toblacher See.

So wurde im Jahr 2000 eine tolle Familienwanderung rund um den Toblacher See im Hochpustertal angelegt. Am See grenzen die Naturparks Drei Zinnen und Fanes-Sennes-Prags aneinander. Auch die Rienz, welche am Fuße der majestätischen Drei Zinnen entspringt, fließt durch diesen beliebten Bergsee im Hochpustertal. Im Süden des Sees befindet sich eines der wenigen Feuchtgebiete im Alpenraum.

Der Ausgangspunkt für die Wanderung entlang des Naturlehrpfads ist natürlich der Toblacher See. Man kann die Wanderung aber auch ein klein wenig verlängern, und, wie hier beschrieben, bereits von der Siedlung Saghäuser bei Toblach starten. Denn es ist einfach schön, von dort aus den See in seiner schönsten Pracht vor einem auftauchen zu sehen - und das nach kurzweiligen 15-20 Gehminuten.

Der Weg von den Saghäusern führt orografisch links entlang der Rienz durch einen lichten Mischwald bis zum See, dessen nördliches Ufer bald erreicht ist. Von hier aus wandert man dann im Uhrzeigersinn weiter um den See, auf dem Naturlehrpfad.

Werfen Sie einen Blick auf den Toblacher See ...

Auf diesem interaktiven Spaziergang sind Kinder und Familien, Senioren und Schulklassen sowie Entdecker und Abenteuerlustige gleichermaßen willkommen. Auf elf Infotafeln wird entlang des Naturerlebnispfades, der übrigens auch mit dem Kinderwagen gut befahrbar ist, viel Interessantes zur Tier- und Pflanzenwelt, zur Geomorphologie sowie zum Spielen und Ausprobieren geboten. So ist bei der Station Nummer Neun Sprungkraft gefragt, denn dort kann man sich mit den Waldbewohnern beim Weitsprung messen. Besonders idyllisch und auch für Kinder immer wieder anziehend sind die vielen kleinen Holzbrücken an der Südseite des Sees, die über die plätschernden Bächlein führen. Diese laden auch zum Spielen und Genießen ein und bieten viele schattige Plätzchen zum gemütlichen Verweilen.

Eckdaten:
Start: Saghäuser Toblach
Höhenmeter: 30 m
Länge: 4,5 km
Gehzeit: 2 h

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Toblacher See
Der Toblacher SeeIdyllisch, dieses Ausflugsziel im Hochpustertal ...
mehr
Webcam am Toblacher See
Die Webcam Toblacher SeeWerfen Sie einen Blick auf die Webcam und genießen Sie ...
mehr
Radweg von Toblach zum Toblacher See
Radweg zum Toblacher SeeIdeal für einen gemütlichen Ausflug mit dem Fahrrad ...
mehr
Rundwanderung am Pragser Wildsee
Wanderung Pragser WildseeGemütliche Wanderung für die ganze Familie ...
mehr