x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Besinnungsweg Waldkapelle Sexten, Ferienregion Hochpustertal

Besinnungsweg zur Waldkapelle in Sexten

Waldkapelle am Besinnungsweg in SextenWandern und zugleich Kultur und Geschichte erleben: das ist möglich, wenn man den Besinnungsweg zur Waldkapelle in Sexten erwandert - einen wunderschön angelegten und etwas mystisch anmutenden Wanderweg im Hochpustertal.

Vom Dorfplatz in Sexten aus, bei der Kirche, beginnt der biblische Besinnungsweg (markiert mit der Nr. 4d), führt an Kreuzwegstationen vorbei zu den Höslerhöfen und anschließend über den Feldweg zum Ladstätterhof. Von hier geht es durch Wald und über Wiesen, bis nach etwa einer Stunde Gehzeit die Waldkapelle erreicht ist. Entlang des Weges laden 14 Stationen mit verschiedenen Texten aus der Bibel und den passenden Reliefschnitzereien zum Innehalten ein. Sowohl das Lordesstöckl am Weg zur Waldkapelle als auch der klare Brunnen bei der 9. Station des Besinnungsweges werden Gästen und Einheimischen gleichermaßen immer wieder gerne aufgesucht.

Interessant ist die Geschichte rund um die Waldkapelle: erbaut wurde die Kirche, die fast ausschließlich aus Holz besteht, um 1917, da die Pfarrkirche von Sexten durch den Ersten Weltkrieg sehr beschädigt war. 14 Tage lang bauten die Bauern und der damalige Pfarrer von früh morgens bis zum Einbruch der Dunkelheit an der Kirche. Das Holz dafür stammte von einem Heuschuppen, der vom Schnee erdrückt wurde. In den Jahren 1917 und 1918 wurde jeder Gottesdienst dort gefeiert und vor allem während der Faschistenzeit diente die Waldkapelle als Versteck zur Abhaltung von Messfeiern in deutscher Sprache.

Die Kapelle wird heute auch Friedenskapelle genannt und wurde im Jahre 1974 restauriert. Im Jahre 1988 wurde der Besinnungsweg zur Kapelle, auf Anregung des damaligen Pfarrers Markus Küer und in Zusammenarbeit mit dem Sextner Holzschnitzer Georg Lanzinger, angelegt. Nahe der Kapelle befinden sich Schalensteine, welche zu den ältesten Siedlungsspuren in Sexten zählen und gleichzeitig auch die letzte der biblischen Stationen entlang des Besinnungsweges sind.

Eckdaten:
Start: Sexten Pfarrkirche
Höhenmeter: 248 m
Länge: 4,5 km
Gehzeit: 2 h

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Wanderung Rotwandwiesen-Kreuzbergpass
RotwandwiesenEine gemütliche Wanderung für die gesamte Familie ...
mehr
Karte vom Hochpustertal
Karte vom HochpustertalSchaffen Sie sich mit dieser Map einen kleinen Überblick ...
mehr
Unterkünfte in Sexten
Unterkünfte in SextenSie suchen noch nach der passenden Unterkunft ...
mehr