x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Motorradfahren in der Ferienregion Hochpustertal

Motorradfahren im Hochpustertal

MotorradfahrerDen Fahrtwind im Gesicht, PS unter sich, eine kurvenreiche Passstraße vor sich. Welcher passionierte Biker träumt nicht von einer solchen Motorradtour. Im Hochpustertal lässt sich dies alles finden, dazu gibt es noch ein bezauberndes Panorama mit Blick auf die umliegende Bergwelt.

Im Hochpustertal erwartet Motorradfans Bikerurlaub der Extraklasse. Das Feriengebiet im östlichen Teil Südtirols dient als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Motorradtouren, die rasant oder gemütlich über die aussichtsreichen Berg- und Passstraßen der Urlaubsregion führen, spektakuläre Panoramablicke immer im Bild.

Geheimtipp Osttirol

Ein Geheimtipp ist das benachbarte Osttirol, welches zu Österreich gehört. Die Pustertaler Höhenstraße ist nur eine der zahlreichen Routen, die Sie dort vorfinden. Der Felbertauern ist allen zu empfehlen, die vom Osten hierher reisen, denn die breite und gut in Schuss gehaltene Straße ist selbst an starken Reisetagen relativ ruhig - eine Motorradtour, die Genussbiker auf den bevorstehenden Motorradurlaub einstimmt.

Kurvige PassstraßenMotorradtour im Südtiroler OstenMotorrad

Eine wunderschöne und zu empfehlende Route ist folgende, die auch nach Osttirol und von dort wieder zurück nach Südtirol führt. Gestartet wird in Innichen. Von dort aus fährt man bis nach Lienz und weiter ins Defereggental. Am Ende des Tales angekommen, geht es über den Staller Sattel wieder zurück nach Südtirol ins Antholzer Tal, vorbei am Antholzer See, welcher allemal einen Abstecher wert ist. Dann ist es nicht mehr weit nach Welsberg, weiter nach Toblach, bis man wieder am Ausgangsort Innichen angekommen ist.

Rundfahrt im Reich der Dolomiten

Jedoch sind auch die anderen Gegenden der Ferienregion nicht zu vergessen, da sie allesamt das Herz der Bikerfans höherschlagen lassen. Ein besonderes Highlight dabei ist eine Rundfahrt um die Dolomiten. Ausgangspunkt ist diesmal Toblach. Von dort aus fahren Sie bis nach Bruneck und weiter ins Grödnertal. Über das Sellajoch, welches das Grödnertal mit dem Fassatal verbindet, nach Canazei und über den Falzaregopass nach Cortina d’Ampezzo. Sehenswert ist hier der Misurina See, der zum Verweilen einlädt. Nach einer Rast geht es weiter durch das Höhlensteintal zurück zum Ausgangspunkt.

Nach einem abwechslungsreichen Tag auf zwei Rädern warten am Abend die erstklassigen Unterkünfte auf Sie, in denen Sie sich von Ihren erlebnisreichen Touren erholen oder noch mit anderen Motorradbegeisterten über das Erlebte plaudern können.

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Sport & Freizeit
Sport & FreizeitAbwechslungsreiche Möglichkeiten in Ihrer Freizeit ...
mehr
Ferienorte
FerienorteEntdecken Sie die schönen Orte des Hochpustertals ...
mehr
Naturschätze
NaturschätzeKommen sie im Urlaub den Naturschätzen ganz nah ...
mehr