x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Dolomiti Superbike - Events in der Ferienregion Hochpustertal

Südtirol Dolomiti Superbike

Dolomiti Superbike Wann:
07.07.2018

Die Dolomiten sind die Heimat eines der härtesten Mountainbike-Rennen der Welt: des Südtirol Dolomiti Superbike. Nur die Besten wagen sich an das legendäre Rennen mit einer Länge von 119 km. Auch das Rahmenprogramm in Niederdorf hat wahrlich einiges zu bieten.

Alljährlich im Juli wird dieses wichtige Mountainbikerennen in Niederdorf gestartet und führt über 119 km und 3.822 Höhenmeter bzw. 60 km und 1.688 Höhenmeter durch die wunderbare Bergwelt des Hochpustertals. Auch der Austragungsort Niederdorf verwandelt sich von Donnerstag bis Sonntag des Rennwochenendes zum internationalen Treffpunkt der Mountainbike-Szene mit einmaliger Feststimmung.

Der Südtirol Dolomiti Superbike wurde in den Jahren 2006 und 2007 als UCI-Marathon-Weltcuprennen gewertet. Im Jahre 2008 wurde in Niederdorf auf der Südtirol Dolomiti Superbike Strecke, am Vortag der 14. Ausgabe, das Rennen als UCI-Marathon-Weltmeisterschaft ausgetragen. Legendär ist die einmalige Bergkulisse, durch welche die Sportler bei diesem Rennen radeln: Brückele, Plätzwiese, Schluderbach, Toblacher See, Haunold, Sexten, Rotwand, Kreuzbergpass, Innichen und Silvesteralm Toblach sind die wichtigsten Fixpunkte der langen Tour, die jedes Jahr von Niederdorf aus im oder gegen den Uhrzeigersinn startet.

Immer mit dabei sind die großen Namen der Mountainbikeszene: Alban Lakata (Österreich), Mirko Celestino (Italien), Urs Huber (Schweiz), Sally Bigham (England) oder etwa Birgit Söllner (Deutschland).

Mit im Programm ist auch jedes Jahr ein eigenes Kinderrennen, das „Dolomiti Superbike Junior Race“ für Kinder von 3 bis 16 Jahren.

Zweifelsohne stehen beim Südtirol Dolomiti Superbike das Rennen und der Wettkampfgeist an erster Stelle. Aber auch das Rahmenprogramm mit Festzelt, toller Musik, Frühschoppen und Südtiroler Spezialitäten ist nicht zu unterschätzen.

Seien also auch Sie mit dabei, wenn sich mehr als 3.500 AthletInnen über holprige Schotterwege, hoch auf die Plätzwiese, runter über steile Abfahrten und schnelle Kurven begeben und sich bei diesem Mountainbike-Highlight gegenseitig messen.

Technische Details 119 km:
Höhenmeter: 3.822
Maximale Höhe: 2.045 Hm
Asphalt: 4,56 km - 3,95 %
Schotter: 86,13 km - 72,0%
Radweg asphaltiert: 25,48 km - 21,2 %
Wald, Wiese, Wanderweg: 3,78 km - 3,2%

Technische Details 60 km:
Höhenmeter: 1688 Hm
Maximale Höhe: 2.015 Hm
Asphalt: 2,97 km 3,8 %
Schotter: 37,86 km 67,0 %
Pfad: 2,36 km 4,2 %
Radweg asphaltiert: 13,64 km 21,2 %
Wald, Wiese, Wanderweg: 1,85 km - 3,10 %

Kontakt:

OK Südtirol Dolomiti Superbike
von Kurz Platz 6
I-39039 Niederdorf
Tel. +39 0474 745551
Fax +39 0474 740871
www.dolomitisuperbike.com

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Niederdorf
NiederdorfSport, Natur und Kultur in der lauschigen Feriengemeinde ...
mehr
Drei Zinnen Lauf
Drei Zinnen LaufDas Rennen mit der wohl schönsten Kulisse auf Erden ...
mehr
Bikeurlaub
BikeurlaubFinden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Urlaub ...
mehr
10 Tipps für sicheres Mountainbiken
Tipps sicheres MountainbikenUmweltfreundlicher und sicherer unterwegs mit diesen Tipps ...
mehr
Stoneman Kids
Stoneman KidsAuf kleine Mountainbiker wartet dieses Abenteuer in Sexten ...
mehr
Interview mit Florian Jud
Interview mit Florian JudWas sagt ein Mountainbiker zum Dolomiti Superbike ...
mehr