x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Kartoffelfest in Niederdorf, Ferienregion Hochpustertal

Das Niederdorfer Kartoffelfest

Niederdorfer Kartoffelfest im Hochpustertal Wann:
23.09. - 24.09.2017

Von Mitte bis Ende September steht die Hochpustertaler Ortschaft Niederdorf ganz im Zeichen der Kartoffel. Am Ende des Monats steht dann das Highlight an: das bekannte und beliebte Kartoffelfest, welches seit 2012 alljährlich stattfindet.

Über eine Woche lang steht die Kartoffel im Mittelpunkt, vor allem Sorten, welche rund um Niederdorf angebaut werden. Dank des eher rauen Klimas der Ferienortschaft im Pustertal gedeiht hier die Kartoffel hervorragend. Doch so beliebt wie heute war die Kartoffel im 16. Jahrhundert noch nicht.

Da stand man der Kartoffel noch sehr skeptisch gegenüber. Die Pflanze blühte zwar sehr hübsch, essen allerdings, wollte man die aus Südamerika importierte Exotin aber nicht. Das seltsame Gewächs galt nämlich als hochgiftig. Erst als der Preußenkönig Friedrich der Große Mitte des 18. Jahrhunderts den Kartoffelanbau regelrecht befahl, erkannte das Volk allmählich ihren Wert, ließ die Finger von den giftigen Blättern und Beeren und grub stattdessen im Herbst die wohlschmeckenden nahrhaften Knollen aus. Denn anders als die oberirdischen Teile sind die Knollen ja weitgehend frei von Solanin, dem typischen Giftstoff der Nachtschattengewächse. Und die Kartoffel hat weiters noch reichlich Vitamin B1, B2 und C, Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Magnesium und Calcium sowie hochwertiges Eiweiß anzubieten.

Schmackhafte Kartoffelgerichte beim Kartoffelfest

Ausgewählte Betriebe in Niederdorf bieten während des Kartoffelfestes vermehrt Kartoffelgerichte an, welche aus heimischen Produkten hergestellt werden.  Auch auf dem Bauernmarkt, der am Wochenende Ende des Monats stattfindet, kann man die schmackhafte Knolle ebenso wie andre hausgemachte und selbstangebaute Produkte erwerben. Dabei darf auch der Spaß nicht fehlen: Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein sorgt für eine gute Unterhaltung beim Kartoffelfest.

Die Kartoffel als Wellnessanwendung

Die Kartoffel ist nicht nur gesund, sondern macht auch schön. Bereits unsere Großeltern badeten ihre Hände nach einem langen Arbeitstag gerne im Kartoffel-Kochwasser. Die Stärke und B-Vitamine machten schnell rissige Haut wieder zart und geschmeidig. Glättende Gesichtsmasken bestehend aus einer kleinen rohen geriebenen Kartoffel, 1-2 Teelöffel Pflegecreme und etwas Zitronensaft werden heutzutage bei Wellnessanwendungen gerne verwendet. Und eine solche Gesichtsmaske lässt sich auch schnell selbst zubereiten: die Kartoffel schälen und fein reiben und mit etwas Pflegecreme und etwas Zitronensaft zu einer streichfähigen Paste anrühren. Die Mischung auf die vorher gereinigte Gesichtshaut auftragen und nach 15-20 Minuten Einwirkzeit mit lauwarmen Wasser wieder abspülen.

Kontakt:

Tourismusverein Niederdorf
Bahnhofsstrasse 5
I - 39039 Niederdorf (Südtirol)
Tel.: +39 0474 745 136
www.kartoffelfest.it

Weitere Tipps die Sie auch interessieren könnten:

Essen und Trinken
Essen und TrinkenErleben Sie die kulinarische Vielfalt der Ferienregion ...
mehr
Innichner Marktlfest
Innichner MarktlfestEin kulturelle & kulinarisches Fest, findet alle 2 Jahre statt ...
mehr
Familienhotels
FamilienhotelsSo macht Urlaub mit Ihren Liebsten so richtig Spaß ...
mehr