x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Heugabeltage in Innichen in der Ferienregion Hochpustertal

Die Heugabeltage in Innichen

Heugabeltage in Innichen Wann:
09.09. - 10.09.2017

Innichen heißt den Herbst willkommen und feiert die Gaben der Natur mit einem gehörigen Fest. Als eine der ältesten Marktgemeinden Südtirols wird hier die Tradition des Bauernmarktes mit einem anspruchsvollen und innovativen Projekt zelebriert.

„Heugabel“ nennt sich die Veranstaltungsreihe, bei dem ein Bauernmarkt und eine Aktivwoche veranstaltet werden. Ausflüge zu den Bauernhöfen, auf denen Gäste und Einheimische das damalige und heutige Leben am Bauernhof kennenlernen können, stehen ebenso auf dem Programm wie Kochkurse, Brotbacken, der Besuch einer alten Mühle und einer Hofkäserei. Das Wort HEU steht stellvertretend für alle Produkte der Bauern und dient somit als Synonym für den Bauernmarkt. GABEL steht für die kulinarischen Spezialitäten, die in Innichen nach der Ernte auf den Tisch gezaubert werden.

Auch ein Bauernmarkt findet im Rahmen der Innichner Heugabel auf dem Pflegplatz statt. Die einheimischen Bauern präsentieren dort ihre Naturprodukte, die natürlich auch zum Verkauf angeboten werden. Die Bäuerinnen zaubern zusätzlich Köstlichkeiten und verwöhnen ihre Gäste mit Niggilan, Tirtlan und anderen hausgemachten Spezialitäten.

Bereichert wird der Markt durch eine Gruppe von Handwerkern, die ihr althergebrachtes Können dem Publikum vorführen werden. Bestaunen können Sie hier den Hufschmied, den Tuchweber und eine Klöpplerin. Um das Sortiment in seiner ganzen Fülle anbieten zu können, werden alljährlich Süd- bzw. Osttiroler Naturprodukt-Produzenten eingeladen. Gebührend umrahmt wird der Bauernmarkt von Vertretern der einheimischen Volksmusikszene.

Und etwas ganz Besonderes und in Südtirol Einmaliges dürfte wohl der „Vogelscheuchen-Wettbewerb“ sein, der im Rahmen der Heugabeltage stattfindet. Dabei werden in den Gärten, vor den Häusern und auch auf den Balkonen Vogelscheuchen aufgestellt, die entweder lustig dreinschauen, zornig dahinstarren oder einfach nur zum genauen Betrachten einladen. Dabei wollen diese Vogelscheuchen aber eigentlich gar nicht die Vögel aus dem Dorf vertreiben, sondern den eigens für sie einberufenen Wettbewerb gewinnen.

Kontakt:

Tourismusverein Innichen
Pflegplatz 1
I-39038 Innichen
Tel. +39 0474 913149
Fax +39 0474 973677

Weitere Tipps zum Thema:

Urlaub auf dem Bauernhof
Urlaub auf dem BauernhofSeien Sie im Urlaub beim Bauern zu Gast ...
mehr
Tirtlan - Spezialität aus der Ferienregion
TirtlanProbieren Sie die Tirtlan – Sie werden begeistert sein ...
mehr
Heubad
Das traditionelle HeubadFit und ausgeruht in den nächsten Tag ...
mehr